GLR

Kraft
der
Freiheit

Die bittere Wahrheit

Von GLR | 23.3.2017 10:00

Wir sind in Deutschland momentan an einem ganz schlechten Punkt. Ein intelligent gemachtes, seriöses, von mehreren Redakteuren geführtes alternatives politisches Magazin im Web täte dringend not. Aber es fehlt an allen Ecken und Enden: personell, finanziell und was die Unterstützung seitens einer nennenswerten Zahl von Interessenten und Konsumenten anbetrifft.

Die Deutsche Krankheit, Verantwortung abzugeben. "Ich kann ja nichts machen."

Hier der Text, den ich Susanne Kablitz am Tag ihres Todes geschickt hatte:

Wir haben uns nichts vorzuwerfen.

Gedicht "Kollektivschuld" von Wolfgang Bittner.

Blog-Archiv

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2016 Gerd-Lothar Reschke | Impressum