GLR

Kraft
der
Freiheit

Wo Befreiung stattfindet – und wo nicht

Von GLR | 19.5.2017 21:00, Update 20.5. 7:30

Den Lügenstaat und seine Täuschungs- und Irreführungsmechanismen zu durchschauen und darüber zu berichten ist eine (durchaus gute) Sache. Die Frage ist aber dann, in welche Richtung es weitergehen soll. Politisierende Kollektivisten verheißen zwar Befreiung, befördern sie aber nicht nur nicht, sondern führen die, die ihnen folgen, in eine Sackgasse.

Ohne ein Ankommen in der eigenen Wirklichkeit, mit allem, was dazugehört, kann es auch keine gesellschaftliche Befreiung geben. Nur freie und starke Menschen können ein freies und starkes Gemeinwesen aufbauen und fördern. So prüfe dich selbst, welche Art Mensch du bist, und komme mit dir ins Reine! Meinst du aber, du könntest dich vor dieser individuellen Aufgabe drücken, so wirst du auch deinen Mitmenschen keine Orientierung und keine Werte vermitteln können.

Diejenigen aber, die von sich selbst bereits von Anbeginn an absehen und sich und anderen einzureden versuchen, Freiheit und Lebendigkeit kämen von Gruppen und Kollektiven, haben die Straße der Täuschung und Irreführung eingeschlagen. Wende dich von ihnen ab, sonst ziehst du Schaden auf dich und deine Nächsten.

1


Spontan 01 | Die eigene Wirklichkeit von wertperspektive

Beginn einer Reihe mit ganz spontanen Videos oder Audios, je nach momentaner Stimmung oder gerade für mich aktuellen Einsichten.

2


Spontan 02 | "Die Massen befreien will er nicht... von kraft-der-freiheit

Das Projizieren der eigenen Unerlöstheit nach außen - Ideologen und Intellektuelle versuchen andere zu instrumentalisieren, indem sie die Befreiung in der Gruppe oder Masse verheißen - Die Lebenskraft muß bei einem selbst freigesetzt werden, nicht bei anderen - Angebliche Aufklärer, die selbst im Charakterpanzer (Wilhelm Reich) sitzen.

3


Spontan 03 | Sexualablehnung und... von kraft-der-freiheit

Nochmal eine Passage aus dem Blog nachrichtenbrief.wordpress.com - Sexualablehnung und Charakterpanzerung ist bei beiden sich bekämpfenden politischen Lagern (links und rechts) gleichermaßen vorhanden - Intellektuell gepanzerte Linke und konservativ moralisierende Rechte - Freisetzung der Lebenskraft ist heute in der politischen Szenerie kein Thema mehr - Die Folgen in Politik und Gesellschaft.


Ein weiteres Beispiel, diesmal bzgl. libertärer Gesinnung:

Matthias Gertz via Twitter:

„Ludwig von Mises hat so tief wie kaum jemand vor ihm über die Natur der Freiheit nachgedacht“ http://www.misesde.org/?p=15762

Meine Tweet-Antwort:

Nur leider hat über Freiheit nachzudenken mit echter Freiheit nicht sehr viel zu tun.

Blog-Archiv

Haftungsausschluß: Für Inhalte, insbesondere Einschätzungen und Empfehlungen, wird trotz sorgfältiger Auswahl keine Haftung übernommen. Es handelt sich ausdrücklich um keine Anlage- oder sonstigen Finanzierungsempfehlungen, sondern um unverbindliche Informationen im Sinne von Meinungsäußerungen. Die Nutzung aller Veröffentlichungen geschieht auf eigene Verantwortung. Für eine rechtlich verbindliche Beratung wenden Sie sich bitte an die dafür zuständigen Berufsgruppen.
Der Seitenbetreiber übernimmt auch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Desgleichen kann keinerlei Verantwortung für etwaige Folgeschäden übernommen werden, die direkt oder indirekt aus dem Gebrauch von hier vorgefundenen Aussagen oder Informationen entstehen. Dies gilt ebenso für Verlinkungen und für von Internetdiensten (Feeds) automatisch eingespeiste Links und Texte.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2016 Gerd-Lothar Reschke | Impressum