Logo

www.reschke.de | Datenschutzerklärung

Der Betreiber dieser Webseiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf diesen Webseiten nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze: Lothar Reschke. Kontaktdaten: siehe Impressum.

Erfassung allgemeiner Informationen

Unser Webseitenprovider erhebt und speichert automatisch auf seinen Server-Log-files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Es ist nicht möglich, die genannten Daten bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem in regelmäßigen, vom Provider bestimmten Zeiträumen gelöscht.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Näheres zum Datenschutz bei unserem Provider OVH siehe: OVH und der Schutz personenbezogener Daten

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Google Fonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf unseren Webseiten Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (www.privacyshield.gov/participant??id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: policies.google.com/privacy?hl=de

Cookies

Wenn Nutzer das Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf ihrem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Folgende Cookies können auf unseren Webseiten verwendet werden:

Session-Cookie des Providers

Dabei handelt es sich um ein Cookie, das von unserem Provider OVH nur zu internen technischen Zwecken für die jeweilige Sitzung erzeugt wird und den Namen der aufgerufenen Domain und die ID der Session enthält, jedoch keinerlei persönliche Informationen oder Daten. Es läuft binnen ca. einer bis eineinhalb Stunden ab.

Zustimmungs-Cookie

Verwaltet Ihre Zustimmung zur Cookie-Verwendung entsprechend der EU-Cookie-Richtlinie.

Google Marketing Services

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (nachfolgend „Google Marketing Services“) der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 949043 , USA (nachfolgend „Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (www.privacyshield.gov/participant??id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Die Google Marketing Services erlauben uns, Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom sog. „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google Marketing Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Webbeacons“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. ein kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht hat, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google Marketing Services pseudonym verarbeitet. Dies bedeutet, Google speichert und verarbeitet beispielsweise nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. Dies heißt, aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google Marketing Services über die Nutzer gesammelten Daten werden an Google übermittelt und auf Google Servern in den USA gespeichert.

Wir können auf Grundlage des Google Marketing Services „DoubleClick“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. DoubleClick verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf unserer Webseite bzw. anderen Webseiten im Internet ermöglicht wird.

Wir können auf Grundlage der Google Marketing Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf unserer Webseite bzw. anderen Webseiten im Internet ermöglicht wird.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/. Wie die interessenbezogene Werbung genau funktioniert, ist unter folgendem Link verständlich erklärt: Google: Funktionsweise der interessenbezogenen Werbung. Wenn Sie der interessenbezogenen Werbung durch Google Marketing Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen (www.google.com/ads/preferences).

Cookie-Abschaltmöglichkeit

Sie können unsere Webangebote grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, daß sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können.

Außerdem können Sie dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (www.youronlinechoices.com/?uk/your-ad-choices) widersprechen.

Amazon-Partnerprogramm

Wir sind Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Plazierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können. Amazon kann Cookies benutzen, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, daß Sie den Partnerlink auf dieser Website angeklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon siehe: Amazon.de-Datenschutzerklärung

YouTube

Einiger unserer Webseiten nutzen Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy

Rechte der betroffenen Person

Auskunftsrecht

Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Recht auf Löschung

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Weitere Rechte

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO) und Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Bei Anfragen dieser Art wenden Sie sich bitte an den Datenschutz-Verantwortlichen (s.o.). Bitte beachten Sie, daß wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, daß es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemißt sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen, siehe Art. 17 Abs. 3 lit. b DSGVO). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

Datenschutz bei Wikis

Wir sichern den Benutzern der vom Seitenbetreiber angebotenen Wikis zu, daß ihre Daten nur intern verwendet und keinen Dritten zugänglich gemacht werden.

Privatsphäre

Wir sichern den Benutzern der Wikis zu, daß ihre Daten nur intern verwendet und keinen Dritten zugänglich gemacht werden.

E-Mail-Adressen

E-Mail-Adressen werden nicht weitergegeben. Wer sein Wiki-Zugangs-Paßwort vergessen hat, kann sich an die angegebene E-Mail-Adresse ein neues zusenden lassen.

Andere Wiki-Benutzer, die ebenfalls eine E-Mail-Adresse angegeben haben, können Ihnen über das Wiki-System E-Mails senden; dabei erfährt der Benutzer jedoch nicht die E-Mail-Adresse. Der Mail-Empfang von anderen Benutzern läßt sich in den Einstellungen abschalten. Versendet man allerdings ein E-Mail, so erfährt der Empfänger die eigene E-Mail-Adresse.

Veröffentlicht der Nutzer seine E-Mail-Adresse auf seiner Benutzerseite, so besteht die Gefahr, daß die Adresse von Adreßsammlern für Spam-Zwecke mißbraucht wird — weshalb davon abgeraten wird.

Startseite | GLR Bücher | HTML5
Copyright © 2018 Gerd-Lothar Reschke | Impressum | Datenschutz